Das Gericht der Balearen unterstützt die Enteignung leerstehender Wohnungen von Geierfonds und Banken Wie die kommunale Wertzuwachssteuer („Plusvalía“) nach dem Urteil des Verfassungsgerichts gezahlt wird. Unsere Dienstleistungen bei Immobiliengeschäften Wichtige Steueränderung tratt 2022 in Kraft
Das Erlöschen des Nießbrauchrechts bei Ableben des Nießbrauchberechtigten

Das Erlöschen des Nießbrauchrechts bei Ableben des Nießbrauchberechtigten

Wenn ein Nießbrauchberechtigter stirbt, müssen die Begünstigten für die Konsolidierung des Eigentums, die aufgrund des Erlöschens des Nießbrauchrechtes erfolgt, Steuern bezahlen. Die Erben, die seinerzeit das nackte Eigentum erworben haben, werden demzufolge durch das Ableben des Nießbrauchberechtigten zum Volleigentümer.