Steuern in Spanien. Was Sie heute wissen müssen.
Einschränkungen bei der Verrechnung von Verlusten (negativen Bemessungsgrundlagen)

Einschränkungen bei der Verrechnung von Verlusten (negativen Bemessungsgrundlagen)

Manchmal wird die Möglichkeit in Betracht gezogen Gesellschaften zu erwerben, die aufgelaufene Verluste aufweisen, um diese Situation steuerlich nutzen zu können.

In Artikel 26 des Körperschaftssteuergesetzes sind jedoch einige Tatbestände aufgeführt, bei denen negative
Bemessungsgrundlagen vorangehender Geschäftsjahre NICHT verrechnet werden. Dies ist der Fall, wenn die folgenden Umstände gegeben sind: