10 grundlegende Tipps, die Sie vor dem Kauf eines Feriendomizils beachten sollten

Wenn Sie zu Denjenigen gehören, die sich eine Immobilie ohne Finanzierung leisten können, dann bleibt nur zu sagen ¨Herzlichen Glückwunsch¨.

In der Realität ist das Anliegen natürlich mit anderen zahlreichen Fragen und Problemen verbunden, sodass es trotzdessen von wichtiger Bedeutung ist, dass man sich vor dem Kauf über den Prozess, die Fakten und alle anstehenden Punkte ausreichend informieren sollte, um bereits während der ersten Unternehmungen der Abwicklung im Klaren sein zu können.

Sollten Sie sich für die Aufnahme einer Hypothek entscheiden, so beraten wir Sie auch über die Merkmale des Hypothekenvertrags und stehen Ihnen bei allen Anliegen und Fragen zur Verfügung.

Kaufen Sie ein Wohnobjekt im Bau, neu fertiggestellt oder aus zweiter Hand?
Die Entscheidung ist eine persönliche Angelegenheit und hängt von den Umständen sowohl als auch Vorlieben jedes Einzelnen ab. So sollen beispielsweise neue Wohnungen von höherer Qualität sein, liegen aber meist weiter vom Stadtzentrum entfernt.

Welche Eigenschaften der Immobilie haben für Sie Priorität?
Wie beim vorherigen Punkt ist die Antwort nicht stimmig. Vielleicht ist für Sie der Preis das Wichtigste und nicht die Lage oder die Ästhetik, vielleicht haben Sie jedoch auch in dieser Hinsicht mehr Spielraum und legen Wert darauf, dass Ihre Immobilie in der besten Gegend liegt.

Nicht jeder hat die gleichen Bedürfnisse…
Wenn Sie eine große Familie sind, ist natürlich der Platz wichtig, auch spielt jedoch der Zugang zu Dienstleistungen, ergänzenden Angeboten, der Gastronomie und beispielsweise den Geschäften eine bedeutsame Rolle.

Prüfen Sie die Immobilie!
Besonders wichtig ist, dass Sie die Struktur Ihres potenziellen Feriendomizils sorgfältig überprüfen lassen. Wenn Sie sich von einem Fachmann begleiten lassen können, um den Zustand zu überprüfen, ist das umso besser und wirklich ratsam.
Ein weiter Tipp: Schauen Sie sich auch die Nachbarschaft an – Fühlen Sie sich hier zu Hause?

Eine aktive und offene Suche durchführen…
Ein Vorteil ist, dass Sie sich nicht nur an ein einziges Maklerbüro halten müssen. Schauen Sie sich um, prüfen Sie Anzeigen in der lokalen Presse, recherchieren Sie im Internet oder gehen Sie in die von Ihnen ausgewählten Gebiete, um auch nach Schildern von Privatpersonen Ausschau zu halten.

Prüfen Sie die Kosten…
Weitere Informationen über die Immobilie finden Sie im Grundbuchamt.  Sie können herausfinden, ob es von Rechtsstreitigkeiten und von städtebaulichen Unregelmäßigkeiten betroffen ist oder auch, ob es Embargos unterliegt.

Bewerten Sie Ihre Verschuldungskapazität…
Bringen Sie Ihre Finanzen in Ordnung, um ein vernünftiges Angebot für den Kauf Ihres Wohneigentums abgeben zu können. Wenn Sie ein Hypothekendarlehen beantragen, sollten Sie sich vor der Unterzeichnung genau informieren, das heisst, es ist ratsam, dass Sie einen professionellen und fachlich vertrauten Anwalt einbeziehen, um gemeinsam bei und mit der Bank alle anfallenden Fragen, sowohl als auch Vertragsklauseln durchgehen zu können. Besonders wichtig ist, dass Sie sich vergewissern, dass Sie alles verstehen und sich gewissenhaft entscheiden, dass Sie diese Verpflichtung eingehen können.

Der Kauf-/Verkaufsvertrag…
Vor der Unterzeichnung des Vertrages ist es ratsam, einen Experten zu konsultieren. Achten Sie besonders darauf, wie die Steuern oder Kosten berechnet werden und welche Bedingungen in den Strafklauseln festgelegt sind.

Bearbeitungskosten…
Notargebühren, Grunderwerbsteuer, Gebühren für die Eintragung in das Grundbuch und ggf. Maklerprovisionen sind zu berücksichtigen. Diese Kosten betragen in der Regel zwischen 8 und 11 Prozent des Immobilienpreises und sind unabhängig vom Hypothekendarlehen. Auch ist wichtig zu wissen, dass für das Hypothekendarlehen ebenfalls Notar-, Stempelsteuer- und Grundbuchgebühren anfallen.

Haben Sie Geduld!
Unabhängig davon, ob es sich um eine projektierte, neue oder gebrauchte Immobilie handelt, kann sich der Kauf einer Immobilie als komplizierter erweisen als ursprünglich erwartet. Es ist eine wichtige Entscheidung, sodass so viele Informationen wie nur möglich, eine professionelle Beratung und auch Betreuung unabdingbar sind, um diesen Prozess erfolgreich zu meistern, um am Ende glücklicher Besitzer eines Feriendomizils sein zu können.

Unsere im Internet veröffentlichten Schriften und Empfehlungen dienen lediglich der Information und sollen keinesfalls eine korrekte und persönliche Beratung ersetzen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung.

Deja una respuesta